Details

< Eins und eins zusammengezählt
04.05.2015 21:10 Age: 4 yrs

Machts gut

Etwa alle drei Minuten stirbt in Deutschland ein Facebook-Nutzer. Was passiert mit seiner Facebook-Seite, den Bildern in der Dropbox, seinem Twitter-Account. Eine Seite der Verbraucherzentrale gibt Denkanstöße.


Fehlen nach dem Tod eines Angehörogen Passwörter zu den Online-Konten des Verstorbenen, steht den Hinterbliebenen eine lange und nicht immer erfolgreiche Arbeit bevor, auch das digitale Leben des Verstorbenen zu regeln. Leichter geht es auch hier, wenn man sich schon zu Lebzeiten damit befasst hat.

Eine Seite der Verbraucherzentrale gibt hier Hilfestellung. www.machts-gut.de