Details

< Mircrosoft verschenkt Windows 10
22.06.2015 20:50 Age: 3 yrs

Kostet Bezahlen jetzt auch schon Geld?

Je nach Bezahlart verlangen viele Online-Shops einen Aufschlag. Die Verbraucherzentrale NRW untersuchte 120 Online-Shops.


Das Einkaufen im Internet ist bequem. Man wählt vom heimischen Sofa aus was man möchte, ohne Parkplatzsuche und Schlange stehen, ohne Gedränge und Hetze. Und die gewünschte Ware bringen Paketdienste innerhalb weniger Tage direkt ins Haus.

Und dazwischen: Das Bezahlen. Hier scheiden sich die Geister. Was gut für den Händler, ist in der Regel schlecht für den Käufer. Zum Beispiel: Der Kauf auf Rechnung ist für den Käufer prima. Es wird erst bezahlt, wenn die Ware angekommen ist. Und dann bleibt noch genügend Zeit, um die Ware ausgiebig zu testen. Der Händler ist erst einmal die Ware los und muss hoffen, dass die Rechnung bezahlt wird. Umgekehrt: Vorkasse finden natürlich Händler spitze. Sie schicken die Ware erst auf den Weg, wenn das Geld auf dem Konto ist. Der Kunde muss warten. Und wenn keine Ware kommt oder die Ware fehlerhaft ist, ist das Geld erst einmal weg.

Besonders ärgerlich ist da, was die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen in einer Untersuchung von 120 Webshops jetzt herausgefunden hat. "Jeder vierte Shop in der Stichprobe stellte keine der kundenfreundlichsten Zahlarten (Lastschrift, Rechnungskauf) zur Wahl. Und falls doch, verhinderten oftmals Einschränkungen die Nutzung", so die Verbraucherschützer. Die höchsten Zuschläge fanden sie bei Technikshops oder auf Reiseportalen. Für Bezahlung mit Kreditkarten, auf Rechnung oder durch PayPal wurden zusätzliche "Service"-Gebühren verlangt. Besonders unschön: Die Zusatzkosten versteckten sich teils in den Versandkostenpauschalen, die sich je nach gewählter Zahlart erhöhen.

Sicher, der Internethandel ist auch für den Händler ein Risiko, das er minimieren möchte. Wenn aber ein Webshop nicht eine kundenfreundliche Bezahlart ohne Aufschlag anbietet, sollte man sich die Bestellung ernsthaft überlegen. Denn die Konkurrenz ist nur einen Mausklick weit entfernt.